Stadtwerke Herne Verwaltung

GRÖßE

400 qm

LEISTUNG

Entwurf Architektur, Innenarchitektur, Lichtkonzept

LEISTUNGSPHASEN

1-3, 5, 8

In das bestehende Treppenloch des alten Nebeneinganges wurde der neue Aufzugskern gesetzt und das neue Treppenhaus seitlich an der Halle platziert. Der Aufsichtsratsraum oberhalb der Eingangshalle prominent platziert mit Blick auf den Platz. Die Außenverkleidung der Eingangshalle besteht aus satinierten Glasplatten und zeichnet sich durch eine alterslose Optik aus. Der Windfang aus gepulvertem Stahlblech im Stadtwerke Rot ist markant durch die Fassade geschoben.

Im Zuge von Flächenoptimierung und notwendigen Sanierungsmaßnahmen wurden große Teile des Bestandes zugunsten einer repräsentativen Eingangshalle mit Vorplatz abgerissen. Die neue zum Platz hin vollverglaste Nordseite der Eingangshalle erstreckt sich über 3 Geschosse und versorgt die angrenzenden Galerien zu den Bürotrakten in den beiden Bestandsgebäuden mit Tageslicht.

Der Aufsichtsratsraum oberhalb der Eingangshalle prominent platziert mit Blick auf den Platz

weitere Projekte